VHS-BosauVHS BosauEinzelveranstaltungen
Einzelveranstaltungen
StartseiteProgrammTeilnahmebedingungenVeranstaltungsorteKursleiter/innenInfos zur VHS
DatenschutzKontakt/Impressum
         
              2. Halbjahr 2017 :  Einzelveranstaltungen 

=======================================================================================================================
Angeln auf dem Bischofsee                                                                                                                                                     172.00.01

Jürgen Reinke
Gemeinsam mit dem Sportfischereiverein Bosau bietet die VHS Bosau einen interessanten Tag auf dem Wasser an.      
Genießen Sie einen spannenden Angelausflug auf dem Bischofsee mit den Bosauer Sportfischern.
Die Veranstaltung soll in erster Linie dazu dienen, Wiedereinsteigern und Neulingen im Angelsport den Bischofsee
als Angelrevier nahe zu bringen. Darüber hinaus können spezielle Angelarten
(z.B. Spinnfischen, Jerken, Dropshot, Zocken, Gummifischangeln etc.)
vermittelt werden. Bitte dem Wetter angepasste Kleidung sowie evtl. vorhandene Angelausrüstung mitbringen.
Am Ende der Veranstaltung ist eine Abschlussbesprechung bei Grillwurst und Getränken vorgesehen.


Datum/Uhrzeit/Ort: Samstag, 21. Oktober 2017 / 13.00 - 18.00 Uhr / Vereinsheim der Sportfischer Bosau
Gebühr:  5,-  €
Anmeldung bis 14. Oktober 2017: Tel.: 04527 / 972012 oder E-Mail: info@vhs-bosau.de

=======================================================================================================================
Fröbelsterne falten                                                                                                                                                                     172.00.02

Inge Panzer
Adventszeit ist Bastelzeit!
In geselliger Runde werden wir die Falttechnik der Fröbelsterne lernen. Nur mit Schere und Papier, ganz ohne Kleber, entstehen die wunderschönen Fröbelsterne.
Man kann sie nicht nur aufhängen, sondern z.B. auch Geschenke damit hübsch verzieren.
Außer einer Schere, einem Kaffeebecher und guter Laune ist nichts mitzubringen.
Datum/Uhrzeit/Ort: Samstag, 18. November 2017  / 14.00 - 16.00 Uhr / Haus des Kurgastes, Bosau             
Gebühr: 3,- € Materialkosten
AnmeldungTel.: 04527 / 259 oder E-Mail: steinkamp-ip@web.de

=======================================================================================================================
Weihnachtsbasteln                                                                                                                                                                     172.00.03

Tina Salow
Sie haben ein kreatives Händchen und möchten Ihre Weihnachtsdekorationen in diesem Jahr selbst basteln ?
Vom Weihnachtsgesteck, frischen Sträußen mit Amaryllis bis zu dem eigenen Adventskranz wird alles dabei sein.
Lernen Sie die Vorgehensweise bei der Anfertigung von floralem Weihnachtsschmuck. Die angehende Floristenmeisterin
Tina Salow zeigt Ihnen, wie es geht.
Mitgebracht werden kann nach Möglichkeit eine Klebepistole mit Klebesticks, eine Rosenschere und Gefäße, die dekoriert werden sollen.

Datum/Uhrzeit/Ort:  Samstag, 25. November 2017   /   14.00 bis 17.00 Uhr   /   Alte Schule, Hassendorf                    
Gebühr: Kostenbeitrag: 12 €   zzgl. ind. Materialkosten
AnmeldungTel.: 04527 / 972012 oder E-Mail: info@vhs-bosau.de

=======================================================================================================================
Sterne aus Butterbrottüten                                                                                                                                                       172.00.04

Inge Panzer
Es ist verblüffend, wie aus einfachen Tüten wunderschöne Sterne entstehen.
Und auch die Methode ist ganz einfach, somit auch für ‚ungeübte Finger‘ geeignet.
Die Sterne kommen gerade rechtzeitig, um jemanden zur Adventszeit eine Freude zu machen, sie können zusammengefaltet sogar per Post
verschickt werden.
Mitzubringen sind: eine Schere (auch für Rundungen geeignet, z.B. Nagelschere), Papierkleber, eine Zeitung als Unterlage, ein Kaffeebecher
und gute Laune.

Datum/Uhrzeit/Ort:  Samstag, 2. Dezember 2017 / 14.00 bis 16.00 Uhr / Haus des Kurgastes, Bosau                 
Gebühr: 3,- € Materialkosten
AnmeldungTel.: 04527 / 259 oder E-Mail: steinkamp-ip@web.de

=======================================================================================================================
Unsere wilden Partner in Haus und Garten  -                                                                                                                         172.00.05
Kooperation mit dem Hegering Bosau

Dr. Werner Sach
Es gibt zahlreiche Wildtiere, die ganz offensichtlich die Nähe menschlicher Behausungen suchen, sich an das Leben in Städten und Dörfern
angepasst haben und teilweise sogar auf diese angewiesen sind, wie z.B. Schwalbe und Haussperling.
Darüber hinaus aber leben in unserer unmittelbaren Nachbarschaft auch zahlreiche Tierarten, die sich durch ihre versteckte oder nächtliche
Lebensweise der Beobachtung entziehen und deren Anwesenheit man nur durch deren Hinterlassenschaften, wie z. B. Kot, Trittsiegel
oder Fraßspuren erkennen kann. Diese zu erkennen ist interessant, manchmal auch spannend und löst oft manches Rätsel in Haus und Garten.
Datum/Uhrzeit/Ort: Dienstag, 17. Oktober 2017 / Beginn 19 Uhr / Haus des Kurgastes, Bosau              
Gebühr: Kostenbeitrag 5,- €
AnmeldungTel.: 04527 / 972012 oder E-Mail: info@vhs-bosau.de

=======================================================================================================================
Zugewanderte Arten, unsere wilden Neubürger -                                                                                                                                              172.00.06
Kooperation mit dem Hegering Bosau

Dr. Werner Sach
Unsere menschliche Lebensweise mit der Versiegelung großer Flächen und der Veränderung unserer Landschaft haben viele Tierarten in große
Existenznot gebracht oder manchmal sogar ihr Aussterben verursacht.
Dabei wird aber oft übersehen, dass andere Arten ihre Chance nutzten, sich neu oder wieder bei uns anzusiedeln.
Das Auftauchen dieser Neubürger ist nicht immer unproblematisch und wirft, vor allem wenn es sich um Beutegreifer handelt, oftmals zahlreiche
Probleme auf. Wir Menschen sollten das komplizierte Beziehungsgeflecht vor allem bedrohter Arten und Zuwanderer kennen, wenn wir sinnvoll
eingreifen wollen.
Datum/Uhrzeit/Ort:  Dienstag, 24. Oktober 2017 / Beginn 19 Uhr / Haus des Kurgastes, Bosau
Gebühr: Kostenbeitrag 5,- €
AnmeldungTel.: 04527 / 972012 oder E-Mail: info@vhs-bosau.de

=======================================================================================================================
Der Wolf und was machen wir jetzt? -                                                                                                                                                                      172.00.07
Kooperation mit dem Hegering Bosau

Dr. Werner Sach
Seit etlichen Jahren ist er wieder da, der Wolf. Wie kein anderes Tier erregt er die Gemüter der Menschen und beherrscht auf extrem emotionale
Art und Weise die öffentlichen Medien. es ist an der Zeit, anhand der neuesten Fakten ein Resümee zu ziehen und zu versuchen einen Ausblick auf
die weitere Entwicklung zu geben.
Datum/Uhrzeit/Ort:  Dienstag, 31. Oktober 2017 / Beginn 19 Uhr / Haus des Kurgastes, Bosau
Gebühr: Kostenbeitrag 5,- €
AnmeldungTel.: 04527 / 972012 oder E-Mail: info@vhs-bosau.de

=======================================================================================================================
 Dunkersche Kate BosauKate und Kirche in Bosau

   
                                              Bosauer  K(L)EINE KUNSTmesse      

                                                                            Samstag 30.09 bis Dienstag 03.10.2017
                                                                                      in der Dunkerschen Kate 

Diesmal präsentiert sich die K(L)EINE KUNSTmesse nicht nur am Wochenende, sondern bis zum Feiertag am Dienstag.
Dadurch haben wir die Möglichkeit, mit wechselnden Ausstellern noch mehr Vielfalt anzubieten.
In der schönen Atmosphäre der Dunkerschen Kate zeigen wieder Hobby-Künstler aus der Region ihre Kunstwerke und die Herstellung.
Wer nicht nur seine Werke zeigen, sondern auch noch sein Können vorführen möchte, wende sich bitte an:

Inge Panzer,

Telefon: 04527 - 259
E-Mail: steinkamp-ip@web.de

oder Gabriele Wollschläger
Telefon: 04527 - 243
E-Mail: gabriele.wollschlaeger@t-online.de

=======================================================================================================================
 
=======================================================================================================================
Die beiden folgenden Veranstaltungen sind eine Kooperation mit dem Familienzentrum Eutin

Sobald Kinder da sind, kommt vieles zusammen: Freude, Stolz und Glück mischen sich mit einer Reihe von neuen Aufgaben und hoher Verantwortung.
Nicht selten zweifeln Eltern, ob sie denn auch alles richtig machen. Zur Unterstützung von jungen Familien im Alltag, gibt es sieben Familienzentren
im Kreis Ostholstein. Sie richtet sich an Schwangere, Alleinerziehende und Familien mit Kindern bis zum Schuleintritt und bieten zahlreiche
auf einander abgestimmte Unterstützungsangebote. Die Angebote sind freiwillig, kostenlos und vertraulich. Darüber hinaus finden verschiedene Kurse,
Angebote und Vorträge statt, um Eltern der Region zusammenzubringen und im Zusammenleben mit ihren Kindern zu unterstützen.
Eltern oder werdende Eltern sollten Kontakt zu einem der sieben Familienzentren im Kreis aufnehmen, bevor Probleme und Schwierigkeiten so
groß werden, dass sie Ihnen über den Kopf wachsen.

So erreichen Sie das Familienzentrum Eutin:
Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Eutin e.V.
Familienzentrum Eutin
Lübecker Landstr. 33, 23701 Eutin
Telefon: 04521 7907379

allgemeine Beratung und Information:
Dienstag, Mittwoch, Freitag von 09.00 - 13.00 Uhr
Montag - Donnerstag von 14.00 - 16.00 Uhr

Erstmals gibt es eine Kooperation vieler Volkshochschulen im Kreis Ostholstein mit den Familienzentren. Die angebotenen Elternkurse und Vorträge
sollen helfen, Unsicherheiten aus dem Weg zu räumen. Die Angebote richten sich an Angehörige von Kindern 0 bis ca. 10 Jahren.

=======================================================================================================================
Beikost-Kochkurs                                                                                                                                                                       172.00.08

Sabine Jipp
'Von der Milch zum Brei, vom Brei zur Familienkost'
In den ersten Monaten ist die Ernährung des Säuglings ganz einfach: Milch. Danach reicht die Milch alleine nicht mehr aus.
Der Bedarf an Energie und Nährstoffen steigt. Außerdem lässt der Saugreflex nach. Eine Beikost ist notwendig. Es stellen sich viele Fragen,
wie zum Beispiel
'Was braucht mein Kind nach der Milch ?'
'Welches Gemüse ist am besten zum Zufüttern geeignet ?'
'Gläschen oder selber kochen ?'
'Wie ernähre ich mein allergiegefährdetes Baby ?'
In diesem Vortrag werden Antworten auf diese und weitere Fragen gegeben.
Datum/Uhrzeit/Ort: Montag, 13. November 2017 / 19:00 - 21:00 Uhr / Schulküche Hutzfeld     
Gebühr: Kostenbeitrag: 3,- €   
AnmeldungTel.: 04527 / 972012 oder E-Mail: info@vhs-bosau.de


=======================================================================================================================
Erste Hilfemaßnahmen am Kind                                                                                                                                              172.00.09

Andreas Arendt
Ihr Kind macht die ersten Schritte und geht auf Entdeckungsreise. Gegenstände werden angefasst und in den Mund genommen.
Alles wird gründlich inspiziert. Neugierde ist wichtig, denn nur so lässt sich die Welt erkunden. Allerdings kann es bei den kindlichen Expeditionen
auch schon mal zu einem Notfall kommen. Was ist in diesem Fall zu tun ? Sie erfahren die Grundlagen der Ersten Hilfe und lernen, was zum
Beispiel zu tun ist bei Verbrennungen, Vergiftungen und Knochenbrüchen, Wundversorgung bei Verletzungen, Maßnahmen bei
Bewusstlosigkeit und Atemstillstand.
Die Veranstaltung besteht aus einem Wechsel zwischen Theorie und praktischen Übungen.
Datum/Uhrzeit/Ort: Donnerstag, 23. November 2017 / 17:30 bis 21:30 Uhr / Haus des Kurgastes, Bosau            
Gebühr:  Kostenbeitrag: 5,- €
Anmeldung:  Tel.: 04527 / 972012 oder E-Mail: info@vhs-bosau.de
  
=======================================================================================================================
Kooperation mit FRAU und BERUF Ostholstein und der Gleichstellungsbeauftragten                                                    172.00.10
der Gemeinde Bosau :

'Gelassen ins Gespräch'                                                                                                                                     

Sabine Axt
FRAU und BERUF möchte mehr Frauen Zugang zum Arbeitsmarkt verschaffen und ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen.
Das Team von FRAU und BERUF berät dazu kompetent und wohnortsnah in den Regionen Lübeck, Ostholstein und Herzogtum Lauenburg.

Die Teilnehmerinnen lernen verschiedene Methoden zur Gesprächsvorbereitung kennen. Ist die taktische Vorbereitung abgeschlossen, geht es an die rhetorische Verpackung der eigenen Argumente. Zu guter letzt wirft Sabine Axt einen Blick auf verschiedenen Kommunikationsmodelle,
so dass die Teilnehmerinnen in Zukunft planvoll, gut gerüstet und unaufgeregt in Gesprächssituationen gehen können.

Sabine Axt ist erfahrene systemische Beraterin, Coach und Trainerin im Bereich betriebliches Gesundheitsmanagement, Kommunikation und Führung.
Sie berät ab Oktober 2017 regelmäßig auch in der Gemeinde Bosau Frauen zum beruflichen Wiedereinstieg, zur Neuorientierung und zum Thema
Teilzeitausbildung.
Zielgruppe: Frauen, die im Beruf stehen oder wieder einsteigen möchten.
Datum/Uhrzeit/Ort: Freitag, 10. November 2017 / 9:30 - 12:30 Uhr / Haus des Kurgastes Bosau        
Gebühr:  Kostenbeitrag: 5,- €
Anmeldung:  Tel.: 04527 / 972012 oder E-Mail: info@vhs-bosau.de



zurück zum Seitenanfang      zurück zum Programm