Panorama Juli

VHS WAPPEN

Gemeinde Bosau

DIE VHS BOSAU – SEIT ÜBER 40 JAHREN

Die Volkshochschule Bosau wurde am 19. September 1977 ins Leben gerufen und am 27. September durch die damalige Gemeindevertretung bestätigt. Zum ersten Leiter der Volkshochschule wurde Herr Kurt Pause berufen, der als eine der erstenTätigkeiten den 'Gemischten Chor' gründete. Dieser Chor ist noch heute ein fester Bestandteil der Volkshochschule.  Als erster Chorleiter hatte sich der damalige Pastor der Kirchengemeinde Bosau, Herr Matthias Hartenstein, zur Verfügung gestellt.

Die bisherigen Leiter der Volkshochschule waren bzw. sind :

  • Herr Kurt Pause aus Bosau, 1977 bis 1984

  • Herr Hermann Baer aus Stadtbek, 1984 bis 1988

  • Herr Rainer Siemers aus Hutzfeld, 1988 bis 1992

  • Frau Susanne Schütt aus Bosau, 1992 bis 1997

  • Herr Cord Hölscher aus Hutzfeld, 1997 bis 1999

  • Herr Roland Bickel aus Bosau, 1999 bis 2006

  • Herr Jürgen Behnke aus Hutzfeld, 2006 bis 2015

  • Frau Annemarie Rohe aus Hassendorf, seit 2015

      
Die Angebote wurden von allen Leitern und Beisitzern kontinuierlich weiter ausgebaut. Die Arbeit wurde belohnt durch die ständig steigenden Teilnhmerzahlen. Z.B. ergab die Jahresabrechnung für das Jahr 1997 bereits 70 Kurse mit über 700 Teilnehmern.  In 2010 waren es schon 96 Kurse mit fast 1019 Teilnehmern.

Die Volkshochschule Bosau bemüht sich, neben den regelmäßig stattfindenden Kursen in Einzelveranstaltungen aktuelle Themen aufzugreifen oder durch Einzelvorträge 'Lust auf mehr' zu machen. Außerdem wurden schon etliche Studienfahrten, wie z.B. zur Besichtigung der Lübecker Altstadt, Besichtigung des Plöner Schlosses, zum Textilmuseum Neumünster oder Besuch des NDR Kiel mit Teilnahme am Schleswig-Holstein Magazin angeboten.

Ebenso ist die Volkshochschule Bosau bemüht, mit anderen Einrichtungen der Gemeinde zusammen zu arbeiten, so wurden z.B.  Seminare zusammen mit der Frauenbeauftragten der Gemeinde und dem Landfrauenverein Bosau angeboten. In 2018 stehen u.a. Kooperationen mit dem Bosauer Sportverein, mit dem Familienzentrum Eutin, der Verbraucherzentrale und dem Verein ERNA im Programm. Trotz der begrenzten finanziellen Mittel und der ländlichen Umgebung zählt die Volkshochschule Bosau auf Landesebene mit knapp 1.900 Übungseinheiten nicht mehr zu den kleinen Einrichtungen.

Das 30-jährige Jubiläum feierte die Volkshochschule Bosau am 29. September 2007 in der Turnhalle der Heinrich-Harms-Schule in Hutzfeld. Es wurde eine Ausstellung organisiert, bei der alle Kursleiter/innen die Arbeiten und die körperliche Fitness mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern präsentierten. Als Ausklang des Tages bot die a-capella-Gruppe 'Quartett Komplett' aus Kiel im Sinne der legendären Comedian Harmonists einen musikalischen Leckerbissen. Das 40-jährige Jubiläum wurde im kleinen Kreis begangen.

 

VHS Stellenanzeige

 

Unterstützer der VHS

Logo Sparkasse

Mitmachen möglich machen!

Die Bildungskarte kann
zur Bezahlung der Kurse eingesetzt werden.

Nähere Informationen
zum Bildungspaket unter
www.kreis-oh.de/bildungspaket

Bildungskarte

 

Unsere Programmbereiche

PolitikPolitik-Gesellschaft-Umwelt-Natur KulturKultur-Gestalten  SpracheSprachen-Arbeit-Beruf GesundheitGesundheit-Ernährung

Sie erhalten das gedruckte Programmheft wie gewohnt kostenlos im Haus des Kurgastes und in der Gemeindeverwaltung. Darüberhinaus ist es über die VHS-Leiterin Annemarie Rohe, Tel. 972012, zu bekommen.
Veranstaltungshinweise, kurzfristige Änderungen, zusätzliche Kurse und andere Informationen werden am Veranstaltungsort und im Schaukasten der VHS bekannt gegeben. Der Schaukasten befindet in Hutzfeld und zwischen EDEKA-Markt und Gemeindeverwaltung in Hutzfeld. Wünsche und/oder Anregungen zum Programm sind jederzeit willkommen !